Reise nach St. Petersburg

 

Eine Reise führte mich zur atemberaubenden Stadt Sankt Petersburg in Russland. Die 1703 gegründete Stadt ist ein äußerst beliebtes Reiseziel für viele Touristen und überzeugte auch mich in vielerlei Hinsicht. Neben den vielen Sehenswürdigkeiten und prunkvollen Bauten besticht Sankt Petersburg vor allem durch seinen geschichtlichen Aspekt. Ich selbst habe in dieser Stadt viele nette Menschen kennengelernt und habe viele tolle Erinnerungen mit auf den Heimweg genommen.

Besonders beeindruckt hat mich dabei Tsarskoye Selo. Dies ist einer der schönstenRessidenz-Plätze auf der ganzen Welt. Dabei fließen Schlösser und Parks traumhaft ineinander über und animieren zum Staunen. Nicht zuletzt befinden sich hier auch das Puschkin-Museum und der Katharinenpalast. Es ist nicht verwunderlich, dass einige Anlagen in Tsarskoye Selo mittlerweile zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen. Ein weiteres Highlight waren auch die Bootstouren durch Sankt Petersburg. Es ist kaum vorstellbar, dass die Brücken mitunter so flach sind, dass man sich beim Durchfahren sogar bücken muss. Dafür wurde man mit dem einzigartigen Anblick der Auferstehungskirche oder Isaak-Kathedrale belohnt. In der Isaak-Kathedrale selbst kann man Mosaike einer deutschen Künstlerin begutachten.

Natürlich standen im Mittelpunkt meiner Reise aber berufliche Tätigkeiten. So gab ich einen Workshop für Neugeborenenfotografie. Bei diesem wurden wir von 3 wirklich süßen und lieben Babys unterstützt.













Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.